English Français
Impressum - 16.12.2008

Eigenschaften-Quellen-Index (EQI)

Elastizitätskoeffizienten

Elastizitätskoeffizienten
Definition:Bei Abwesenheit thermischer und elektrischer Einwirkungen sind die Elastizitätskoeffizienten Spq einer anisotropen Substanz durch das verallgemeinerte Hooke'sche Gesetz, einer linearen Tensorgleichung 4. Ordnung, definiert: ε = S σ bzw. σ = C ε, mit σ = Spannungstensor, S = Tensor der Elastizitätskoeffizienten, C = Tensor der Elastizitätsmoduln und ε = Verzerrungstensor. Aufgrund der Symmetrie von σ und ε vermindert sich die Zahl der unabhängigen Komponenten von S und C von 81 auf 36. Damit lassen sich die Elastizitätskoeffizienten Spq und Elastizitätsmoduln Cpq in eine 6x6 Matrix und die Spannung und Verzerrung in sechskomponentige Vektoren überführen. Aus energetischen Überlegungen ergibt sich, dass auch diese 6x6 Matrix symmetrisch ist, womit sich die Anzahl der unabhängigen Spq weiter auf maximal 21 reduziert. Das Vorhandensein von Symmetrielementen in der Substanz vermindert die Zahl der unabhängigen Komponenten von C und S weiter, im Fall isotroper elastischer Medien bis auf 2. Wesentliche Eigenschaften der Deformation lassen sich dann durch den E-Modul E und die Poissonzahl ν beschreiben. Für eindimensionale Deformationen vereinfacht sich die Beziehung auf ε = E-1 σ.
Einheit:Pa-1
Symbol:spq (p = 1...6, q=1..6)
Spq (p = 1...6, q=1..6)
Übersetzung: ENElastic Compliances
FRCoefficient d'élasticité

Quellen

TitelUrheberMediumStandortRangSortierung aufwärtsQualitätBenotungQuantitätQuellenartSysteme
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Gruppe 3 Vol. 1: Elastic, Piezoelectric, Piezooptic, and Electrooptic Constants of CrystalsPrint8 F11
5
Daten gemessenAnorganische Verbindungen Elemente Metalle Legierungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Gruppe 3 Vol. 2: Crystal and Solid State Physics = Kristall- und Festkörperphysik Elastic, Piezoelectric, Piezooptic, Electrooptic Constants, and Nonlinear Dielectric Susceptibilities of CrystalsPrint8 F11
5
Daten gemessenAnorganische Verbindungen Elemente Metalle Legierungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Gruppe 3 Vol. 11: Elastic, Piezoelectric, Pyroelectric, Piezooptic, Elektrooptic Constants, and Nonlinear Dielectric Susceptibilities of CrystalsPrint8 F11
5
Daten gemessenAnorganische Verbindungen Elemente Metalle Legierungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Gruppe 3 Vol. 18: Elastic, Piezoelectric, Pyroelectric, Piezooptic, Elektrooptic Constants, and Nonlinear Dielectric Susceptibilities of CrystalsPrint8 G11
5
Daten gemessenAnorganische Verbindungen Elemente Metalle Legierungen
Single Crystal Elastic Constants and Calculated Aggregate Properties : a HandbookSimmons Gene ; Wang HerbertPrintNEBIS12
4.8
Daten gemessenAnorganische Verbindungen Elemente Metalle Legierungen Mineralien Benzol
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Group 3 Vol. 3: Ferro- and Antiferroelectric Substances = Ferro- und Antiferroelektrische SubstanzenHellwege K.-H. ; Hellwege A.M. (Eds.)Print8 F
0
Daten gemessenAnorganische Verbindungen Organische Verbindungen Ferroelektrika Antiferroelektrika Perowskite

Navigation im Thesaurus

Eigenschaften
  Mechanische Eigenschaften
    Elastizität
      Elastizitätskoeffizienten