English Français
Impressum - 16.12.2008

Eigenschaften-Quellen-Index (EQI)

Helmholtz-Energie

Helmholtz-Energie
Definition:Aus dem 2. Hauptsatz der Thermodynamik hergeleitete Zustandsfunktion: A = U - TS, wobei U die innere Energie, T die Temperatur und S die Entropie darstellen.
Definition (RÖMPP):Definition im RÖMPP Online (nur für Institutionen mit einer Nutzungslizenz)
Einheit:J
Symbol:A
F
Geltungsbereich:gilt für den Fall konstanten Volumens V
Synonyme:Freie Energie
Helmholtzsche freie Energie
Übersetzung: ENHelmholtz Energy
FREnergie de Helmholtz

Quellen

TitelUrheberMediumStandortRangSortierung aufwärtsQualitätBenotungQuantitätQuellenartSysteme
Landolt-Börnstein: 6. Aufl. Vol. 2 Part 4: Kalorische Zustandsgrössen = Caloric Quantities of StateSchäfer Klaus ; Lax EllenPrint8 B12
4.5
Daten gemessen
Detherm Thermophysical Properties of Pure Substances & MixturesOnlineOnline
(Kostenpflichtig)
31
3
Daten gemessen
Physikalische ChemieAtkins Peter W.Print189 C101
0
Definition
Grössen, Einheiten und Symbole in der Physikalischen ChemieIUPACPrint189 F101
0
Definition
IUPAC Gold BookOnlineOnline
(Frei)
101
0
Definition
Römpp OnlineOnlineOnline
(Subskription)
101
0
Definition

Navigation im Thesaurus

Eigenschaften
  Chemische Thermodynamik
    Energien
      Helmholtz-Energie
        Helmholtz-Bildungsenergie