English Français
Impressum - 16.12.2008

Eigenschaften-Quellen-Index (EQI)

Exzessentropie

Exzessentropie
Definition:Die Exzessentropie beschreibt die Abweichung der Mischung vom idealen Mischverhalten. Sie ist gegeben durch die Differenz zwischen integraler Mischentropie und der Mischentropie für eine ideale Mischung: SmE = ΔSm - Smideal.
Einheit:J mol-1K-1
Symbol:SmE
Übersetzung: ENExcess Entropy
FREntropie partielle d'excès
Facetten:
Partielle Exzessentropie (Eigenschaft)

Quellen

TitelUrheberMediumStandortRangSortierung aufwärtsQualitätBenotungQuantitätQuellenartSysteme
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Group 4 Vol. 19b1: Thermodynamic Properties of Inorganic Materials : Binary SystemsOnlineOnline
(Subskription)
11
5
Daten berechnetLegierungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Group 4 Vol. 19b2: Thermodynamic Properties of Inorganic Materials : Binary SystemsOnlineOnline
(Subskription)
11
5
Daten berechnetLegierungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Group 4 Vol. 19b3: Thermodynamic Properties of Inorganic Materials : Binary SystemsOnlineOnline
(Subskription)
11
5
Daten berechnetLegierungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Group 4 Vol. 19b4: Thermodynamic Properties of Inorganic Materials : Binary SystemsOnlineOnline
(Subskription)
11
5
Daten berechnetLegierungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Group 4 Vol. 19b5: Thermodynamic Properties of Inorganic Materials : Binary SystemsPrint9F11
5
Daten berechnetLegierungen

Navigation im Thesaurus

Eigenschaften
  Chemische Thermodynamik
    Energien
      Entropie
        Exzessentropie
          Partielle Exzessentropie