English Français
Impressum - 16.12.2008

Eigenschaften-Quellen-Index (EQI)

NQR-Spektroskopie

NQR-Spektroskopie
Definition:Die NQR-Spektroskopie beruht auf der Resonanzwechselwirkung zwischen Radiowellen und Atomkernen mit Spin l≥1 - die also ein Quadrupolmoment besitzen - der sich in einem Magnetfeld befindlichen Substanz. Sie wird zur Strukturuntersuchung von festen, organischen und metallorganischen Verbindungen genutzt.
Definition (RÖMPP):Definition im RÖMPP Online (nur für Institutionen mit einer Nutzungslizenz)
Synonyme:Kernresonanz-Spektroskopie
Kernquadrupolresonanz-Spektroskopie
KQR-Spektroskopie
Übersetzung: ENNQR Spectroscopy
FRSpectroscopie RQN

Quellen

TitelUrheberMediumStandortRangSortierung aufwärtsQualitätBenotungQuantitätQuellenartSysteme
Römpp OnlineOnlineOnline
(Subskription)
101
0
Definition

Navigation im Thesaurus

Eigenschaften
  Spektroskopie
    Hochfrequenzspektroskopie
      NQR-Spektroskopie
        Elektrischer Feldgradient
        NQR-Kern-Eigenschaften
        NQR-Spektrum
        Quadrupolmoment