English Français
Impressum - 16.12.2008

Eigenschaften-Quellen-Index (EQI)

Wärmekapazität

Wärmekapazität
Definition:Wärmemenge δQ, die einem System zugeführt wird, um seine Temperatur zu erhöhen, dividiert durch dessen Temperaturerhöhung dT: C = δQ/dT.
Definition (RÖMPP):Definition im RÖMPP Online (nur für Institutionen mit einer Nutzungslizenz)
Einheit:J K-1
Symbol:C
Übersetzung: ENHeat Capacity
FRCapacité thermique

Quellen

TitelUrheberMediumStandortRangSortierung aufwärtsQualitätBenotungQuantitätQuellenartSysteme
Physical and Thermodynamic Properties of Pure Chemicals : Data CompilationDaubert T.E. ; Danner R.P.Print592 C23
2.9
Daten gemessenFestkörper Gase Flüssigkeiten
SciFinderOnlineOnline
(Subskription)
33
2.2
Daten gemessen
TOXnet (NLM) - Hazardous Substances Data Bank HSDBOnlineOnline
(Frei)
33
3.9
Daten gemessen
NIST Computational Chemistry Comparison and Benchmark DataBaseOnlineOnline
(Frei)
33
2.3
Daten berechnet
DETHERM [kostenpflichtig, bitte InfoZ kontaktieren]Online33
2
Ca. 20’000 VerbindungenDaten gemessenAnorganische Verbindungen Organische Verbindungen
Landolt-Börnstein: New Series = Neue Serie Gruppe 4 Vol. 1b: Densities of Liquid Systems : Densities of Binary Aqueous Systems and Heat Capacities of Liquid SystemsOnlineOnline
(Subskription)
31
3
Daten gemessenFlüssig-Flüssig-Systeme Anorganische Verbindungen Organische Verbindungen Zweistoffgemische
Physical Methods of Chemistry : Vol. 1 Part 5 : Determination of Thermodynamic and Surface PropertiesWeissberger A. ; Rossiter B.W.Print14 E101
2.5
Messmethode
Heat Capacity of Liquids : Critical Review and Recommended Values, Vol. 1Zabransky Milan ; Ruzicka Vlastimil ; Majer Vladimir ; Domalski Eugene S. (Eds.)Print589 C101
0
MessmethodeFlüssigkeiten

Navigation im Thesaurus

Eigenschaften
  Chemische Thermodynamik
    Wärmekapazität
      Molare Wärmekapazität
      Sättigungswärmekapazität
      Spezifische Wärmekapazität